Future Albania

Future Albanien - Zukunft für Albanien

Wir sammeln für die Kinder des Klosters der
Franziskanerinnen in Albanien

Christ und Motorrad im
albanischen Kloster
Velipoje:

Unsere Motorradreise 2016
führte uns zu Schwester
Judita und ihren Schützlingen
an die albanische Küste.

Die Franziskanerinnen
beherbergten uns auf der Hin-
und der Rückfahrt.

Als kleines Dankeschön für die
herzliche Aufnahme drehten
wir ein paar Runden mit den
Kindern des dortigen
Kindergartens.

Um ein größeres Dankeschön
bitten wir Euch heute im
Rahmen der Kollekte:

Wir möchten die großartige
soziale ...

... Arbeit der Schwestern, von
der wir uns vor Ortüberzeugen
konnten, unterstützen.

Das Kloster würde gerne
eine Sozialarbeiterin für
lernschwache Kinder
einstellen.

Es fehlt auch an warmer Kleidung
und Lebensmitteln für
das Schulessen

Seit mehr als 15 Jahren arbeiten in Velipoje Schwestern des Franziskanerordens mit albanischen Kindern und deren Familien.

Schwerpunkt ist die Erziehung und Ausbildung körperlich und sozial benachteiligter Kinder aus schwierigen Verhältnissen. Ein Teil der Kinder kann während der Schulzeit im Kloster bleiben - ohne diese Hilfe wäre ein Schulbesuch nicht möglich.

Schwester Judita kam zu Beginn der 90er Jahre aus Dillingen an der Donau im kirchlichen Auftrag der Franziskaner nach Albanien. Im Laufe der Zeit wurden das Ordensgebäude, eine Schule, ein Kindergarten und eine Kirche aus Spenden errichtet.

Der Konvent finanziert sich überwiegend aus Spenden.

  

Spendenkonto bei der:
Empfänger: KVA Mitte-Nord
IBAN: DE16 5206 0410 3903 9955 77
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Motorradarbeit-Albanien

 

 .